LHSC-Poster Preis bei der 7. EAHL Konferenz in Toulouse

Vom 25. bis 27. September 2019, fand 7. EAHL (European Association of Health Law) Konferenz in Toulouse statt. Der Fokus der diesjährigen Konferenz war auf dem Thema "Innovation & Healthcare - New challenges for Europe".

Der Life & Health Science Cluster Tirol unterstützte die Konferenz mit einem Sponsoring für das beste Poster der Nachwuchs-ForscherInnen.

Von links nach rechts: Bottini Filho Luciano (Gewinner), Verena Stühlinger (Vorstandsmitglied EAHL und eine der Sprecherinnen des Life& Health Science Clusters Tirol), Karl Harald Søvig (Präsident der EAHL)

 

Ein Gremium entscheidet sich für die Arbeit von Bottini Filho Luciano, mit dem Thema "Human Right-Based Approach to Health Technology Assessment (HTA)".

 

Bottini Filho Luciano untersucht, wie Menschenrechte bei der systematischen Bewertung von Gesundheitstechnologien berücksichtigt werden können.

 

Mehr Informationen zur Konferenz, können Sie auf der offiziellen Webseite der EAHL finden.

EAHL Homepage

Life & Health Science Cluster Tirol

 

c/o Institut für Molekularbiologie, LFU

Technikerstr. 25, Raum 2/33

6020 Innsbruck, Österreich

  • White Facebook Icon
  • White Twitter Icon